Zahlungsmethoden für Online Casinos

Obwohl Online Spiele jetzt ein unentbehrlicher Teil von Glücksspielindustrie sind, ist es bis jetzt nicht so einfach mit Zahlungsmethoden für Online Casinos. Die Spieler befürchten oft, dass ihr Geld eine falsche Richtung nimmt und auf einen falschen Ort landet. Dank modernen Technologien, die ständig entwickelt und verbessert werden, können wir mit Sicherheit behaupten – Einzahlungen sowie Auszahlungen bei Online Casinos sind einfach, verschlüsselt und schnell.

EcoPayz Casinos

Wenn Sie ecoPayz als Zahlungsmethode in Casino-Websites verwenden, sollten Sie wissen, dass es sehr schnell geht, eine Einzahlung vorzunehmen und Ihre Einnahmen auf dieser Website abzuheben. Das ist der Sinn von ecoPayz - Transaktionen schneller und einfacher zu machen.

Kreditkarten Casinos

Heute gibt es viele verschiedene Marken von Kreditkarten, aber die Mehrheit der Kanadier verwenden MasterCard und / oder Visa. Zum Glück akzeptiert fast jedes Online Casino diese zwei Karten.

Neteller Casinos

Online-Casinos, die NETELLER akzeptieren, können Spieler sichere Zahlungen nutzen, ohne Kreditkarteninformationen zu teilen, sich auf maximale Sicherheit verlassen und Boni für die Nutzung erhalten.

Skrill Casinos

Ist eine elektronische Geldbörse, mit der Sie Geld mit einer Vielzahl von Zahlungsmethoden senden und empfangen können. Wenn Sie diese Zahlungsmethode verwenden, können Sie die besten Online Casinos sehen, die sie auf unserer Seite akzeptieren!

PayPal Casinos

Ist bei weitem der am meisten genutzte Zahlungsverarbeitungsdienst heute, aber die Tatsache ist, dass sie sehr vorsichtig mit allem sind, was Online-Glücksspielaktivitäten betrifft. Wenn Sie sich wohl fühlen, diese Plattform zu benutzen, versuchen Sie, online Kasino für einen zu schauen, der i erlaubt.

Das reiche Angebot von Zahlungsmethoden für Online Casinos

Nicht alle Glücksspielanbieter verfügen über alle Zahlungsarten. Es steht aber fest: je mehr Zahlungsmethoden ein Online Casino hat, desto attraktiver sieht der Spielanbieter für seinen Kunden aus und desto bequemer wird das Spiel. Bei zuverlässigen Casinos bietet man nicht nur zwei oder drei Zahlungsvarianten an, sondern eine ganze Vielfalt von Methoden steht dem Spieler zur Verfügung.

Um sein Konto aufladen zu können, soll sich der Spieler auf der Webseite des Casinos anmelden. Wichtig ist, dass alle Angaben korrekt eingegeben werden sollen.

Da steht man vor der Wahl, welche Zahlungsart zu nehmen. Wenn man schon eine gute Erfahrung mit einem Zahlungssystem hat, wählt man das System, zu dem man Vertrauen hat. Wenn man z. B. schon viele Online Einkäufe über eine Visa-Karte gemacht hat, wählt man eine Bankkarte für weitere Einzahlungen. Verschiedene Zahlungsanbieter haben ihre eigenen Regulierungen, wie sie mit Online Casinos arbeiten. Wenn wir über PayPal sprechen, ist es bekannt, dass die Internet-Casinos von PayPal streng geprüft werden, aber genau dieser Punkt weckt mehr Vertrauen auf. Spieler können auch einen Bonus bekommen, wenn sie sich für ein bestimmtes Zahlungssystem entscheiden.

Top 5 sichere Zahlungsmethoden für Online Casinos

  • PayPal
  • Skrill und Neteller
  • Kreditkarten
  • Prepaid Cards
  • Banküberweisung

Welche Vorteile hat PayPal als Bezahldienst?

Die Zahlungen via PayPal erfolgen schnell und problemlos. Auf die Sicherheit und Verschlüsselung der persönlichen Daten wird bei diesem Bezahlsystem ein besonderer Wert gelegt, es werden keine Daten auf den Dritten übertragen. Zusätzliche Sicherheit wird durch Handy garantiert – ein sechsstelliger Zahlencode erhält man über eine SMS.

Es ist weltbekannt, dass PayPal eine strenge Politik den Internet Casinos gegenüber führt, die Regulierungen sollen streng beachtet werden, und nicht jedes Casino darf PayPal als eine Zahlungsart anbieten. Aber die virtuellen Spielhallen, die lizenziert sind und streng geprüft werden, genießen ihren guten Ruf. Das Einzahlen erfolgt rasant, bei dem Auszahlen kann es einige Tage in Anspruch nehmen.

Als Zahlungssystem akzeptiert PayPal Geldtransfers in 25 verschiedenen Währungen in 202 Ländern. Bei der Verwendung fallen keine zusätzlichen Kosten an. Für Benutzung von PayPal in einem online Casino kann der Kunde einen Bonus in Form freier Spiele oder freier Drehungen erhalten. Üblich ist es bequem, alle Transaktionen im Internet mit einem Bezahlsystem abzuwickeln.

Skrill und Neteller

Neteller und Skrill (der früher als Moneybookers bekannt war) gehören zu den bekanntesten E-Wallets, die sich im Internet seit langer Zeit bewährt haben und jetzt oft benutzt werden, auch bei Online Casinos. Die beiden E-Wallets funktionieren aufgrund gleicher Prinzipien, nur kleine Details unterscheiden zwei Internetbrieftaschen voneinander. Mehr als 40 Währungen werden akzeptiert. Der Spieler kriegt einen attraktiven Bonus, wenn er sich für Skrill oder Neteller entscheidet. Das Geldabschreiben erfolgt sehr schnell, man kann sofort das Zocken beginnen.

Zahlung mit Kreditkarten – gut und zuverlässig

Man kann Einzahlungen sowie Auszahlungen mithilfe von Kreditkarten durchführen. Für jeden Benutzer ist der Umgang mit einer Kreditkarte sehr komfortabel. Für die meisten Spieler ist es ein sehr bekanntes Thema, weil Kreditkarten seit vielen Jahren im Alltag gebraucht werden, egal ob es sich um Bezahlungen im Supermarkt oder im Internet-Casino handelt. Die Auszahlung Ihrer Gewinne ist in der Regel per eine Kreditkarte möglich.

Prepaid Cards

Zur Bezahlung in einem Online-Casino passen einige Prepaid-Karten sehr gut. Die Karten UKash und Paysafecard kann man unkompliziert und schnell in speziellen Verkaufsstellen kaufen. Der Code auf dem Gutschein soll aktiviert werden, danach wird das Spielerkonto um den entsprechenden Geldbetrag aufgeladen. Es gibt keine direkte Verbindung zwischen Ihrem Geldkonto und Casino, Sie müssen keine persönlichen Informationen eingeben. Die Zahlungsmethode gilt nur für Einzahlungen, um eine Auszahlung zu erhalten, müssen Sie ein E-Wallet-Konto eröffnen oder Ihre Bankkontodetails eingeben. Eine der Prepaid-Cards – Ecocard – funktioniert sogar als eine Debitkarte, Sie können Ihr Geld abheben, nicht nur einzahlen.

Eine klassische Banküberweisung

Wen man sich für eine Banküberweisung entscheidet, muss man Geduld haben. Der Geldbetrag wird von der Bank verarbeitet und dann von der Empfänger-Bank gutgeschrieben. Im Fall der Auszahlungen dauert es noch länger, hier können Sie aber sicher sein, dass alles korrekt läuft und Ihr Geld nicht verloren geht. Immer steht Ihren aber eine Sofortüberweisung zur Verfügung. Für Spieler, die ihre Kosten lieber planen wollen, passt diese Zahlungsmethode gut.

Zahlungen mit Handy

Wichtig ist auch zu bemerken, dass man jetzt mit dem Handy schnell einzahlen kann. Hat man einen Internetzugang durch ein Smartphone oder ein Tablet, kann man mobile Apps benutzen. Skrill hat seine eigene Touch-Screen-Version für die Zahlungen entwickelt. Es besteht die Möglichkeit, Ihr Konto über eine Handyrechnung aufzuladen – solchen Service bieten Zimler und Siru an, die noch nicht weit bekannt sind.